Neuigkeiten

deutsche Meisterschaften der Männer

Am Sonntag kämpften 2 Athleten des Judoteams Heidelberg-Mannheim bei den deutschen Meisterschaften der Männer in Bonn.
Jannis Hill traf in der ersten Runde auf Tom Görlitz aus Berlin. Diesen Kampf verlor er mit 2 Wazari und konnte leider auch in der Trostrunde weiter machen, da Görlitz den nächsten Kampf verlor.
Sidney Mai bekam es in der Gewichtsklasse -90 kg in der 2. Runde mit dem Olympia-Starter von 2012 Christophe Lambert zu tun. Diesen Kampf verlor er ebenfalls mit 2 Wazari, konnte aber in der Trostrunde weiter kämpfen. Dort traf er auf Maximilian Schubert aus Berlin. Diesen Kampf verlor er mit 2 Strafen ohne Punkte.
Am Ende belegten seine beisen Gegner jeweils 5te. Plätze.
Wir gratulieren aber ganz herzlich Sappho Coban die -57 kg die Bronze Medaille gewann, ebenso wie Sandro Makatsaria, der -90kg ebenfalls Dritter wurde.
Auch Jannis und Sidney haben sich sehr gut geschlagen. Es ist sicher kein Grund für lange Gesichter, bei den deutschen Meisterschaften Kämpfe zu verlieren.
Ein großes Dankeschön an Stefan Saueressig, der die beiden Jungs super betreut hat

Manuela Mai

Erstellt am 26.01.2015

Kategorie: Judo